Gigantische Äther-Kaufwand könnte für eine Parabolrallye

admin
admin
13. Januar 2020

Gigantische Äther-Kaufwand könnte für eine Parabolrallye ausreichen

Ethereum verfolgte in letzter Zeit aufmerksam die volatile Preisaktion von Bitcoin, die ETH zu einer festen Position im $140-Bereich führte. Die Bullen der Kryptowährung haben in den letzten Tagen Anzeichen einer wachsenden Vitalität gezeigt, was sich in der Zeit zeigt, in der der Altmünzenmarkt bei Bitcoin Revolution anfängt, Anzeichen für ein immens zinsbullisches Potenzial in der nahen Zukunft zu zeigen.

Bei Bitcoin Revolution wird es Preisänderungen geben

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Haussiers von Ethereum jetzt eine beispiellose Kaufmauer an einer wichtigen Börse geschaffen haben, was darauf hindeutet, dass Bären massive Stärke zeigen müssten, um den Krypto von seinem derzeitigen Preisniveau herunterzudrücken.

Diese massive Kaufmauer könnte ein Faktor sein, der der ETH hilft, eine parabolische Rallye zu entfachen, da ein Analyst bemerkt, dass das Crypto bald eine Bewegung auf $180 anpeilen könnte, mit einem Bruch über diesem Niveau, der es möglicherweise bis zu $280 führen könnte.
Ethereum’s Bullen bauen eine massive Kaufmauer auf, während die ETH-Preisaktion zinsbullisch wächst

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts handelt Ethereum geringfügig auf seinem aktuellen Preis von $145, was nur einen geringfügigen Rückgang von seinen Tageshöchstständen von $147, die gestern im Zusammenhang mit der Erholung von Bitcoin auf $8.300 festgelegt wurden, bedeutet.

Obwohl sowohl Bitcoin als auch Ethereum kurz nach Beginn dieses Versuchs einer weiteren Erholung abgelehnt wurden, konnten die Bullen bei Bitcoin Revolution genug von dem Verkaufsdruck absorbieren, um die Kryptowährungen deutlich über ihren wichtigsten Unterstützungsniveaus zu halten.

Ein Faktor, der in nächster Zeit sorgfältig bedacht werden sollte, ist, dass die ETH derzeit eine massive Kaufmauer von rund 35’000 ETH auf Okex hat, die nur ein Haar unter dem aktuellen Preisniveau liegt.

„Massive Kaufmauern jetzt auf Okex März2020 $ETH, 143 Äquivalente an Ort und Stelle scheint ein sehr wichtiges Wiederauffüllungsniveau zu sein, rund 35k ETH“, erklärte Su Zhu, der CEO von Three Arrows Capital, in einem kürzlich erschienenen Tweet.

Massive Buy Walls jetzt auf okex march2020 $ETH, 143 Äquivalente in Spot scheint ein sehr wichtiger Wiederakkumulationslevel zu sein, etwa 35k ETH. https://t.co/U1us2S5c7S pic.twitter.com/TugD1KtvbR

– Su Zhu (@zhusu) 12. Januar 2020

Könnte diese Kaufwand eine parabolische ETH-Rallye auslösen?

Eine Kaufmauer in dieser Grössenordnung, sollte sie in den Auftragsbüchern bleiben, wird den Aufschwung von Ethereum sicher verstärken.

Livercoin – ein beliebter Kryptoanalyst auf Twitter – erklärte in einem Tweet von gestern, dass es zwei wichtige Widerstandswerte gibt, die die ETH bald anpeilen könnte und die bei $180 bzw. $280 liegen.

„Ein anständiger S/R-Flip bei $ETH gegen den Dollar… würde das nicht verkürzen“, bemerkte er, während er auf die auf der untenstehenden Grafik markierten Niveaus zeigte.

Anständiger S/R-Flip auf $ETH gegen Dollar…

würde nicht das pic.twitter.com/UDYyXBtQey kurzschließen

– Lebermünze (@Lebermünze) 10. Januar 2020

Die massive Ethereum-Kaufwand gepaart mit dem

admin
Geld