Bitcoin-hinta nousee yli 11160 dollarin, mitä odottaa?

Bitcoin-hinta nousi 30. heinäkuuta 11160 dollarin tason yläpuolelle. Trading View -analyytikko Vince Prince odottaa kriptovaluuttakuninkaan siirtyvän 12500 dollarin tason ohi, jos se jatkaa nykyistä vastustuskykyään, joka on lähellä 10350 dollaria.

Päivän matalimmaksi BTC oli pudonnut 10861,28 dollarin markkaan. Kirjoittamishetkellä Bitcoin Code havaittiin käyvän kauppaa 11057,33 dollarilla Yhdysvaltain dollareilla.

Mitä odottaa Bitcoinin hinnasta?

Trading View -analyytikko Vince Prince on sitä mieltä, että Bitcoin on tällä hetkellä valtavan nousevan rinnakkaiskanavan sisällä ja että se lopulta murtuu ylöspäin, mikä antaa BTC-hinnan nousta 12500 dollarin tason yläpuolelle.

Analyytikko selitti, että BTC vahvisti juuri merkittävän putoamisvastuksen, joka on merkitty taulukossa punaisella. Poistuminen laskevasta trendivirrasta osoittaa, että salausvaluutta on yleisen nousevan reunan kohdalla. BTC on vahvistanut rinnakkaiskaupan kanavan ylä- ja alarajat useita kertoja, ja nyt näyttää siltä, ​​että testataan korkeampi raja uudelleen.

Oranssi tukilinja lähellä $ 10350 -tasoa on erittäin tärkeä BTC: lle, ja sen pitää olla kauppaparin hallussa. BTC saattaa palata tälle tukitasolle ennen kaupankäyntikanavan ylemmän rajan uudelleentarkastelua. Jos tämä tuki on voimassa, BTC pysyy nousevana.

Tuleeko BTC nousemaan vuoden 2020 puolittumisen jälkeen?

Trading View -analyytikko Rocket Bomb on ehdottanut, että Bitcoin saattaa nähdä samanlaisen nousutrendin kuin vuonna 2016 puolittumisen jälkeen.

Koska nousutrendi käynnistyi muutaman viikon kuluttua BTC: n puolittumisesta vuonna 2016, Rocket Bomb uskoo, että tapaus voi olla samanlainen BTC: n puolittaessa vuodesta 2020.

Jos nousu tapahtuu samalla tavalla kuin vuodesta 2016, BTC: n odotetaan siirtyvän monien vastuskykyjen yli ja saavuttavan uudemman huipun, kuten yllä olevasta taulukosta käy ilmi.

Nigerianische Betrüger nutzten BTC & Gemini Exchange

Nigerianische Betrüger nutzten BTC & Gemini Exchange zum Abschöpfen von Millionen

Nigerianische Betrüger haben laut einer Strafanzeige des FBI Millionen von Dollar über den Gemini-Austausch in Bitcoin umgetauscht.

Die beiden nigerianischen Jetsetter, die ihre Instagram-Konten mit Bildern ihres ostentativen Reichtums füllten, wurden von Dubai an die Vereinigten Staaten ausgeliefert. Nach Angaben des FBI konnten sie über die Bitcoin Profit Millionen von Dollar in Bitcoin (BTC) umtauschen.

Bei den beiden handelt es sich um Olalekan Jacob Ponle, auch bekannt als „Mr. Woodbery“ und „Mark Kain“, und Ramon Olorunwa Abbas, der die Decknamen „Ray Hushpuppi“ und „Hush“ verwendete. Die FBI-Beschwerde konzentrierte sich auf die Aktivitäten des ersteren und darauf, wie er Bitcoin zur Überweisung der gestohlenen Gelder benutzte.

Geschäftlicher E-Mail-Kompromiss – 1.500 BTC

Nach Angaben des FBI war Ponle zusammen mit seinen Komplizen an einem Schema beteiligt, das als Business-E-Mail-Kompromiss oder BEC bekannt ist. Ein Krimineller verschaffte sich Zugang zu einem legitimen geschäftlichen E-Mail-Konto und manipulierte dann die Mitarbeiter des Unternehmens, um Firmengelder auf das Bankkonto des Kriminellen zu überweisen. In der Klage wird behauptet, dass Ponle und seine Komplizen amerikanische Unternehmen um Dutzende Millionen Dollar betrogen haben, während sie 6,5 Millionen Dollar in 1.500 BTC umgewandelt haben:

„Eine vorläufige Blockkettenanalyse deutet darauf hin, dass PONLE mindestens 1.494.71506296 Bitmünzen im Zusammenhang mit diesen BEC-Programmen erhalten hat, die zu dem Zeitpunkt, als er den Erlös erhielt, auf etwa 6.599.499,98 Dollar geschätzt wurden.

In der Beschwerde hieß es, es sei klar, dass Ponle nicht schrecklich daran interessiert sei, seine Spuren im Bitcoin-Netzwerk zu verwischen, da er seit 2014 dieselbe Adresse (16AtGJbaxL2kmzx4mW5ocpT2ysTWxmacWn) verwendet, obwohl sich die Beschwerde nur auf seine illegalen Aktivitäten im Jahr 2019 konzentriert.

Zwillingsaustausch

Zwillinge waren der Lieblingsaustausch der Kriminellen. Dies mag überraschend erscheinen, wenn man bedenkt, dass der Austausch als einer der gefügigsten in der Branche gilt. Diese Wahl lässt sich jedoch wahrscheinlich dadurch erklären, dass der Angeklagte einen in den USA ansässigen Austausch benötigte, der sich an Unternehmen wendet.

Am 15. Februar 2019 bestätigte Pons Mitarbeiter, dass 2.149.000 Dollar erfolgreich bei Gemini eingezahlt und in BTC umgewandelt worden waren.

 

Diese Transaktionen beliefen sich, wenn sie über die Bitcoin-Blockkette verfolgt wurden, auf jeweils 340 und 261 BTC, insgesamt also 601 BTC. Zu dieser Zeit lag der Bitcoin-Preis bei etwa 3.500 $.

FBI infiltriert den inneren Kreis von Ponle

Eine weitere Transaktion fand am 17. Januar 2019 statt, als Ponles Komplize 119.000 Dollar in 33,13 BTC umwandelte – in der FBI-Beschwerde heißt es stattdessen fälschlicherweise 3,13 BTC. Diese Transaktion bei Bitcoin Profit stammte von einer unbekannten Adresse, aber sie ist einen Katzensprung von einem anderen amerikanischen Tauschgeschäft entfernt – Kraken. Obwohl letzterer in der Beschwerde nicht erwähnt wird.

Im Juli gelang es dem FBI, den inneren Kreis von Ponle zu infiltrieren, als ein Agent begann, online mit Ponle zu kommunizieren, und zwar mit dem gleichen Handgriff, der zuvor von einem seiner Mitarbeiter benutzt wurde. Am 9. September 2019 fand eine Diskussion zwischen Ponle und seinem Mitarbeiter über die Umwandlung von 5 Millionen Dollar in Bitcoin statt.

Suosittu Stablecoin -ether on nyt liikkeessä Bitcoin Cash -verkossa

Suosituin stabiilirahojen jako ( USDT ) on virallisesti lyöty Bitcoin Cash -levyketjussa yksinkertaisen pääkirjaprotokollan (SLP) kautta. Lehdistön aikana liikkeessä on vain 1 010 SLP-pohjaista USDT : tä, koska yritys Tether Limited näyttää laskevan pieniä määriä ja testaavan SLP-kehystä.

Tether ( USDT ) on stabilorahojen kuningas krypto-taloudessa ja yhtiön avoimuussivun mukaan olemassa on yli 9,8 miljardia dollaria jakoketjua

Stabiiliraha on merkki, jota ylläpidetään myös useissa lohkoketjuissa, mukaan lukien Ethereum-verkko, Omni-kerros, Algorand, Tron, Liquid ja EOS- ketju. Ei liian kauan sitten, news.Bitcoin.com paljasti, että jako ( USDT ) oli siirtämässä joitain kolikoita Bitcoin Cash ( BCH ) -levyketjuun Simple Ledger Protocol -sovelluksen kautta.

Tether Limitedin läpinäkyvyys-sivu osoittaa nyt, että yritys on verrannut ja testannut SLP-kehystä. Tiedot sivusto simpleledger.info osoittaa, että Tether joukkue on virallisesti lyöty 3027 USDTs tähän mennessä saatu BCH ketjussa.

Suosittu Stablecoin -ether on nyt liikkeessä Bitcoin Cash -verkossa

Kuitenkin 2 017 SLP-pohjaista USDT – tunnusta on poltettu, mikä jättää liikkeeseen vain 1 010 SLP-pohjaista USDT- julkaisut julkaisuajankohtana. Tuhan dollarin arvoisia stabiileja kolikoita ei ole paljon, mutta Bitcoin Cash-kannattajat uskovat, että yritys vain kokeilee SLP-infrastruktuuria.

Simpleledger.info osoittaa myös, että baton on ”elossa”, mikä tarkoittaa, että USDT: t voidaan lyödä milloin tahansa. SLP-pohjaisen USDT: n geneesi osoittaa, että rahakkeet syntyivät 25. toukokuuta 2020. Yksinkertaistetun tiedon haku tietokannasta etsimällä termiä „jakso“ osoittaa myös, että SLP-verkon jälkeen on luotu joukko vääriä „tehtrejä“, joita ihmiset ovat luoneet. tuli ulos.

Suosittu Stablecoin -ether on nyt liikkeessä Bitcoin Cash -verkossa

Virallinen USDT- tunnuksen tunnus näkyy Tether Limitedin virallisella verkkosivustolla yhdessä muiden ketjujen kiinnitysalusten kanssa. Bitcoin Cash -levyssä on toistaiseksi tapahtunut yhteensä 50 SLP-pohjaista USDT- tapahtumaa.

SLP-pohjainen USDT Rich List osoittaa, että tämä osoite on eniten stablecoins kanssa tasapaino 874,14 USDT aikaan julkaistaan. Loput liikkeessä olevista kolikoista on jaettu useisiin eri osoitteisiin.

Suurin määrä USDT: itä kaikissa lohkoketjuissa pidetään ETH: lla, ja niiden arvo on tällä hetkellä 6 miljardia dollaria ERC20-pohjaisissa sidoksissa. Bitcoin Cash -fanit olivat tietysti sekä tyytyväisiä että skeptisiä USDT: n esiintymisestä BCH: lla .

Subreddit r / btc: ssä BCH- fanit keskustelivat äskettäin julkaistusta SLP-pohjaisesta USDT : stä foorumilla. Sideshift.ai ilmoitti 7. heinäkuuta, että USDT: n Bitcoin Cash -versio on nyt suora vaihto-alustalla.

BCH: n kannattajat keskustelivat myös USDT: n hallussapidosta Bitcoin.com-lompakolla äskettäin lisätyn omaisuuserittelyn ja stabilointirahojen ominaisuuksien ansiosta . Twitterissä Sideshift-joukkue kirjoitti: „Ole yksi ensimmäisistä ihmisistä, jotka ovat siirtäneet USDT : tä SLP: llä.“

Bitcoinhvalaktivitet antyder, at juli kan være en god måned for BTC

Denne Exchange News blev bragt til dig af OKCoin, vores foretrukne Exchange Partner.

Data om aktivitet omkring Bitcoin-minearbejdere giver investorer betydelig indsigt i benchmark cryptocurrency’s markedsforhold.

Det ser ud til, at massive minerudstrømninger antyder, at Bitcoin Loophole er positioneret til at se en vis turbulens på kort sigt, da det netop var vidne til den næststørste minerudstrømning siden set siden sidst ramte 10.000 dollars.

På trods af at dette er et potentielt bearish kortvarigt signal, ser det ud til, at Bitcoin’s forventninger til midtvejsperioden fortsat er lyse på grund af en tendens blandt cryptocurrency’s såkaldte „hvaler.“

Hvis historien gentager sig, kan cryptocurrency være godt positioneret til at se markant yderligere opad i den kommende måned.

Bitcoin ser store minerudstrømninger; Analytikere forventer volatilitet

Over natten begyndte Bitcoin- minearbejdere at skifte en betydelig mængde af deres beholdninger ud af ikke-byttebøger.

Typisk øges udstrømningerne lige før kryptoen ser en massiv udbydelse på grund af dette, hvilket antyder, at de er ved at sælge deres udvindede BTC på det åbne marked.

Cryptocurrency-analytiker Cole Garner talte om strømmen , der blev set i går aftes, og forklarede, at de var de næststørste, den har set siden den sidst rørte 10.000 dollars.

Han konkluderer, at dette vil medføre en ”hel del salg” på kort sigt.

”Stor pigge i minerudløb natten over. Den næststørste, siden Bitcoin ramte $ 10.000. Jeg forventer en hel masse salg, som snart starter for alvor. ”

Dette har endnu ikke lagt noget pres på Bitcoin, da det i øjeblikket handles marginalt til sin nuværende pris på $ 9.620.

En af grundene til, at dette muligvis ikke påvirker dens prisforanstaltning på kort sigt, er, at kryptoen muligvis er blevet solgt gennem en OTC-handel. På trods af at dette er mindre bearish, end det flyttes til en børs, bemærker Garner, at det stadig ikke er et godt tegn.

”Dette er sandsynligvis en OTC-handel, da strømme ikke ser ud til at gå til en børs. Jeg ville være mere bekymret, hvis de skulle til en udveksling – stadig er minearbejdere, der flytter en masse mønter, aldrig et godt tegn. ”

Historiske data om hvalaktivitet antyder, at juli bliver en god måned for BTC

Uanset om Bitcoin potentielt er positioneret til at se en svaghed på kort sigt, er det vigtigt at bemærke, at historiske data om aktivitet blandt kryptoets “hvaler” synes at antyde, at dets næste tyremarked kunne starte i juli.

Ki Young Ju, administrerende direktør for analyseplatformen CryptoQuant, forklarede, at udveksling af tilbagetrækning set af nogle af BTC’s største hvaler ser ud til at male et bullish billede for cryptocurrency.

Han bemærker specifikt, at oksemarkeder historisk har en tendens til at sparke fire måneder efter, at udveksling af tilbagetrækning ramte et års højder. Dette betyder, at det benchmark, digitale aktiv, næste bull run kunne starte i midten af ​​juli.

”Køb BTC, når hvaler sender bitcoins ud af børsen. BULL-markedet starter normalt fire måneder efter, at gennemsnitlig tilbagetrækning af børsen rammer året rundt … I henhold til de nyeste data vil BTC-oksemarkedet sandsynligvis starte i midten af ​​juli. ”

Bitcoin-pionier Charlie Shrem bood in 2011 aan om met Paypal te werken.

Negen jaar later is de online betalingsgigant van gedachten veranderd over cryptokringen. Waarom duurde het zo lang?

In het kort

  • Bitcoin-ondernemer Charlie Shrem smeekte in 2011 om met PayPal te mogen werken.
  • Op maandag, negen jaar na zijn aanbod, zijn er geruchten opgedoken dat het online betalingsbedrijf gebruikers toestaat om crypto te kopen en te verkopen.
  • Shrem one was een van de eersten die een platform produceerde waarmee crypto kon worden gekocht en verkocht.

De legendarische Bitcoin-pionier Charlie Shrem smeekte in 2011 om met PayPal te mogen werken, zo onthulde hij maandag in een tweet.

Zijn claim kwam naar aanleiding van berichten dat de online betalingsgigant nu van plan is om zijn 320 miljoen gebruikers toe te staan cryptocurrencies te kopen en te verkopen.

Laat dit maar hier, kijk naar de datum„, tweette Shrem, en stuurde een e-mailbericht van Paypal, waarin hij zijn uitnodiging weigerde.

Onder verwijzing naar anonieme bronnen, meldde Coindesk op maandag dat PayPal, en zijn affiliate platform Venmo, gebruikers in staat zullen stellen om „direct“ cryptocurrencies te kopen en te verkopen.

De verhuizing wordt verwacht in slechts drie maanden, maar wordt niet bevestigd door PayPal. Er zijn echter verschillende vacatures voor crypto-ingenieurs opgedoken.

In 2014 sloeg de betalingsgigant een samenwerkingsverband aan met Bitcoin Code-betalingsstartups, waaronder Coinbase, waardoor handelaren in het netwerk de cryptocurrency kunnen accepteren. Maar tot voor kort was de houding ten opzichte van cryptocurrency’s lauwwarm.

Vorig jaar, bij het eerste teken van regelgevingsblokken, was PayPal het eerste bedrijf dat zich terugtrok uit de Libra Association, een coalitie van bedrijven die Facebook had samengesteld voor haar cryptocurrency-initiatief.

Maar de recente verandering van hart komt negen jaar te laat voor Shrem. Als een van de eerste Bitcoin-ondernemers introduceerde hij in 2012 Bitcoin bij de Winklevoss-tweeling en wordt samen met de twee ondernemers vereeuwigd in het boek Bitcoin Billionaires van Ben Mezrich.

PayPal komt te laat op het feest. Haar rivaal Square, een online betaalbedrijf dat is opgericht en wordt gerund door Twitter CEO Jack Dorsey, introduceerde Bitcoin-betalingen in januari 2018 en heeft de omzet van de Bitcoin-verkoop elk kwartaal zien stijgen. In mei zei cryptoanalysebedrijf Messari dat Square in het eerste kwartaal van 2020 $306 miljoen aan Bitcoin had gekocht. Vorig jaar kreeg het bedrijf een felbegeerde licentie om te handelen in cryptokringen in New York.

Te laat of niet, PayPal’s poging om crypto te kopen en te verkopen is positief geïnterpreteerd door de industrie, met de crypto-markten die in het licht van het nieuws schommelen.

GOLDKARTE ZEIGT, WARUM BITCOIN DAS SCHNELLSTE PFERD IM RENNEN GEGEN DIE INFLATION IST

Die Hyperinflation kommt als Folge der Überstunden, die der Gelddrucker der Federal Reserve seit Beginn der Pandemie geleistet hat. Die Anleger haben sich zunehmend für Gold und sogar Bitcoin als Absicherung gegen die Geldpolitik entschieden.

Ein neues Diagramm, das eine Investition von 1 Dollar in jedes der beiden knappen Anlagegüter vergleicht, beweist, warum Bitcoin das schnellste Pferd im Rennen gegen die Inflation ist.

AUSWAHL DER IDEALEN ABSICHERUNG GEGEN DIE GROßE WÄHRUNGSINFLATION

Kurz nach der Halbierung von Bitcoin und gerade als die Federal Reserve ihren Gelddrucker auf Hochtouren schickte, kursierte die Nachricht, dass der milliardenschwere Hedgefondsmanager Paul Tudor Jones Bitcoin als Absicherung gegen die kommende Inflation aufkaufte.

Jones hat sich im Laufe seiner Karriere einen recht guten Ruf erworben. Im letzten Jahr wurde berichtet, dass Jones 5,3 Milliarden Dollar wert war, was ihn in der Forbes 400 Rich-Liste zementierte und ihn zum Hedgefondsmanager mit dem siebthöchsten Verdienst machte.

einen Aufwärtstrend bei The News SpyDer milliardenschwere Investor wird mit den Worten zitiert, dass die große Währungsinflation bevorsteht und dass „die beste Strategie zur Gewinnmaximierung darin besteht, das schnellste Pferd zu besitzen“.

„Wenn ich gezwungen bin, eine Prognose abzugeben, wette ich darauf, dass es Bitcoin sein wird“, fügte Jones hinzu.

Jones verglich Bitcoin auch mit der Rolle, die Gold in den 1970er Jahren spielte, und bezog sich dabei auf das Ende der Nixon-Ära, als der Dollar an Gold gebunden war. Das unten stehende Diagramm zeigt den Anstieg von Gold um über 4.700% von 35 $ vor 1970 auf die aktuellen Preise.

EINE INVESTITION VON 1 $ IN BITCOIN UND GOLD IM VERGLEICH: ZEHN JAHRE UND MILLIONEN SPÄTER

So stark die Performance eines Goldes auch war, dieser Aufwärtstrend begann bis heute vor fast 50 Jahren. In den letzten zehn Jahren hat sich das Wachstum von Gold jedoch stabilisiert.

Die stabile Performance verleiht Gold einen Mehrwert als sicherer Hafen in wirtschaftlichen Abschwungphasen, und sein Wert steigt sogar inmitten der Inflation.

Aber dieses Mal wird Gold nicht das schnellste Pferd sein – Bitcoin wird es sein. Paul Tudor Jones stimmt dem zu, aber auch die Daten untermauern diese Theorie.

Einem neuen Diagramm zufolge, das die Performance einer 1-Dollar-Investition in Gold im Vergleich zu Bitcoin vor 10,7 Jahren zeigt, ist Bitcoin nicht nur das schnellste Pferd, sondern hat noch viel mehr Rennen vor sich.

Die Anlage ist nur zehn Jahre jung, während Gold seit Jahrhunderten im Handel, als Währung und als Anlagevehikel verwendet wird.

Die beiden Vermögenswerte weisen viele der gleichen Eigenschaften auf. Es hieß, der Schöpfer von Bitcoin habe nach einem Weg gesucht, einen digitalen Vermögenswert aufzubauen, der das nachahmt, was Gold so besonders macht, und das ist ihm gelungen.

Eine Investition von 1 Dollar in Gold im Jahr 2010, die bis heute gehalten wird, würde zu einer Rendite von 66 Cent führen, was ungefähr den Kosten eines Snickers-Barren entspricht. Dieselbe Investition von 1 Dollar in Bitcoin hätte eine Kapitalrendite von 12.799.999 Dollar oder ungefähr die Kosten für eine Luxusyacht ergeben.

Sollte jeder auf der Welt versuchen, etwas Bitcoin zu besitzen, gibt es angesichts des knappen Angebots von Bitcoin, 21 Millionen schwer zu beschaffen, und einer Weltbevölkerung von 7,8 Milliarden Menschen nur genug für 0,002 BTC, um für alle gleich viel auszugeben.

Aber der Reichtum ist nicht gleichmäßig verteilt, und es gibt etwa 48 Millionen Millionäre auf der Welt. Selbst wenn nur jeder Millionär 1 volle Bitcoin haben wollte, gibt es nicht genug für alle.

Auch wenn es schwierig sein mag, sich bei einem Vermögen, dessen Wert um mehr als eine Million Prozent gestiegen ist, mehr Vorteile vorzustellen, so ist doch die allererste Kryptowährung immer noch unglaublich neu, und es wird nie mehr geschaffen werden.

Wenn der Rest der Welt und weitere Großinvestoren wie Paul Tudor Jones das unglaubliche Potenzial dieses Vermögenswertes erkennen, wird die Nachfrage das Angebot schnell überwiegen, und Bitcoin wird wieder einmal ins Rennen gehen.

Fehler in „zeitgesperrten“ Bitcoin-Verträgen könnte Bergleute dazu anregen, sich gegenseitig zu bestehlen

 

Ein weit verbreiteter Fehler hat eine spezielle Art von Bitcoin-Transaktionen kompromittiert, die Bergleute vom Betrug abhalten soll, wie neue Forschungsergebnisse zeigen.

In einem Ende April veröffentlichten Bericht fand der pseudonyme Ingenieur 0xb10c heraus, dass mehr als eine Million dieser „zeitgesperrten“ Transaktionen, die zwischen September 2019 und März 2020 getätigt wurden, vom Netzwerk nicht korrekt durchgesetzt wurden. Dies erhöht das Risiko einer hypothetischen Form des Angriffs, bei dem Bergleute im Wesentlichen Bitmünzen von anderen Bergleuten stehlen könnten. Der Fehler betrifft 10% der zeitgesperrten Transaktionen oder 2% der Bitcoin-Transaktionen insgesamt.

Die Ergebnisse heben einen Schlüsselbereich der Bitcoin-Forschung hervor, der darauf abzielt, Bergleute daran zu hindern, zu mächtig zu werden oder auf verschiedene Weise zu betrügen, damit die weltgrößte Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von rund 173 Milliarden US-Dollar wie geplant funktioniert. 0xb10c gehört zu einem globalen Netzwerk von Entwicklern und Forschern, die das Netzwerk im Kampf erproben, um selbst theoretische Angriffe abzuwehren, die bisher kein großes Problem darstellten.

Eine zeitgesperrte Transaktion verhindert, dass der Empfänger von Bitcoin Code sofort darauf zugreifen kann. Stattdessen muss die Person warten, bis das Netzwerk eine bestimmte Anzahl von Blöcken zum Ledger hinzugefügt hat. Da die Aufzeichnung jedes neuen Blocks etwa 10 Minuten dauert, kann ein Zeitschloss so programmiert werden, dass es an einem ungefähren Punkt in der Zukunft abläuft, indem eine entsprechende Blockhöhe festgelegt wird.

Ein Anwendungsfall für diese Funktion ist eine Form der Unverfallbarkeit – Startup Blockstream hat die Mitarbeiter beispielsweise in zeitgesperrten Bitcoin bezahlt, was ihnen theoretisch einen Anreiz gibt, das zu tun, was für den langfristigen Wert des Netzwerks am besten ist.

Aber die erkannten fehlerhaften Zeitschlösser 0xb10c hatten einen unmittelbareren Zweck. Da sie für den aktuellen Block gesetzt wurden (so dass sie erst einen Block später gültig sind), sollen sie „eine potenziell störende Abbaustrategie, das so genannte „fee-sniping“, weniger profitabel machen“, sagte 0xb10c.

Beim „fee-sniping“ versucht ein böswilliger Bergmann, einen Block, den gerade ein anderer Bergmann abgebaut hat, durch seinen eigenen Block zu ersetzen, einschließlich der gleichen Transaktionen sowie möglicherweise weiterer Transaktionen, die noch ausstehen. Das Zeitschloss hindert sie daran, letztere mit einzubeziehen, wodurch die Beute aus dem Angriff begrenzt wird, so dass sich die Mühe nicht lohnt.

Ein langfristiges Risiko

Die Wahrscheinlichkeit eines solchen Angriffs könnte steigen, da die Transaktionsgebühren, die die Nutzer zahlen, um ihre Zahlungen zu priorisieren, zu einer wichtigeren Einnahmequelle für die Bergleute werden. Gegenwärtig sind die Bergleute zur Deckung ihrer Kosten hauptsächlich auf Blockprämien für neu geprägte Bitmünzen angewiesen. Diese Einnahmequelle nimmt jedoch mit der Zeit ab, wie die jüngste Halbierung des Bitcoin-Netzwerks zeigt.

„Gegenwärtig hat die Nichtdurchsetzung einer Zeitsperre bis zu einer absoluten Blockhöhe keine Folgen für die Mehrheit der Transaktionen. In ein paar Jahren, wenn die Blockbelohnung hauptsächlich aus Transaktionsgebühren besteht, könnte das Gebührenschnippeln profitabler werden“, sagte 0xb10c gegenüber CoinDesk.

Daher könnte der Fehler für das weitere Netzwerk schädlich sein. Aber im Moment ist es höchstwahrscheinlich ein Problem mit „niedriger Priorität“, das für die meisten Brieftaschendienste zu beheben ist, weil es nicht dazu führt, dass Benutzer Geld verlieren oder weiter in der Zukunft liegende Zeitschranken beeinflussen, sagte 0xb10c.

Außerdem ist der Fehler ein Leck in der Privatsphäre der Benutzer. Das seltsam geformte Zeitschloss unterscheidet sich von allen anderen Zeitschlössern im Netzwerk, so dass es für Blockchain-Voyeur leicht zu erkennen ist, dass die Transaktion von einer bestimmten Brieftasche kommt.

Bewusstsein für das Risiko von Gebühren-Sniping-Angriffen schärfen

Viele der entdeckten fehlerhaften Transaktionen 0xb10c wurden von einer einzigen großen Einheit durchgeführt, die er nicht nannte. Der Ingenieur sagte, er habe sich an die Entität gewandt, die die fehlerhafte Software herstellte, und diese habe „professionell“ reagiert und eine Lösung für das Problem gefunden, sagte er. Es könne jedoch eine gewisse Zeit dauern, bis die Lösung auf den Markt kommt.

„Ein Fix für dieses Problem wurde Anfang 2020 veröffentlicht. Es wird jedoch eine Weile dauern, bis alle Instanzen der derzeit eingesetzten Software aktualisiert sind“, sagte er.

0xb10c hofft, dass seine Forschung das Bewusstsein für das Risiko von Gebühren-Sniping-Angriffen schärfen wird, so dass Brieftaschen, die die zeitgesperrten Transaktionen nicht korrekt eingestellt haben, die Korrektur vornehmen können, wodurch das Bitcoin-Netzwerk etwas robuster wird.

Er war in der Lage, das größte Unternehmen, das diese verpatzten Transaktionen produziert, ausfindig zu machen und zu kontaktieren, aber es gibt noch andere, die den gleichen Fehler machen.

„Es ist schwer, die jeweiligen Implementierungen zu finden, die diese Transaktionen erzeugen“, sagte 0xb10c. „Einige von ihnen sind vielleicht nicht Open Source, was es noch schwieriger macht.